Was ist Digitalisierung?

Sowohl Konzerne als auch mittelständische Unternehmen kommen an einer Digitalisierungsstrategie nicht vorbei.  Der Trend zum digitalen Wandel betrifft nahezu alle Unternehmen, egal in welcher Branche sie tätig sind.

Was spricht nun für eine Digitalisierung:

  • Chancensicherung: Neue Technologien unterstützen bei der Umsetzung erfolgreicher Marketing-, Vertriebs und Produktionsprozesse.
  • Die perfekte Customer Journey: Kunden wollen sich zu jeder Zeit an jedem Ort über jedes Produkt informieren können. Liefern sie die „passende“ Produktinformation (Warenverfügbarkeit, technische Daten etc.) an jeder Station der Customer Journey.
  • Innovationsdruck: Wettbewerber setzen auf digitale Unterstützung und würden Sie entsprechend schnell abhängen, wenn Sie Ihre Prozesse nicht anpassen und Produkte ebenso schnell auf den Markt bringen. 
  • B2B: Die Erwartungen der B2B Kunden reichen von kürzeren Lieferzeiten bis hin zu einer hohen Flexibilität im nationalen und internationalen Markt. Ohne digitale Unterstützung ist dies nicht zu bewerkstelligen.
Kunden gezielt und effizienter erreichen

Eine Homepage online zu stellen und somit eine digitale Visitenkarte zu haben reicht heute bei weitem nicht mehr aus. Neben einem „Responsive Design“, erwartet der Kunde auch eine optimale Unterstützung bei der Suche von Inhalten, einer virtuellen Kontaktaufnahme z.B. Chattools und der Möglichkeit eines einfachen Einkaufs. Somit sind professionell erstellte und SEO optimierte Websites heute nicht nur ein Aushängeschild für das Unternehmen, sondern akquirieren auch potenzielle Kunden. Dank umfassender Webanalyse-Methoden, können „Traffic“, „Click-Rates“ und Themengebiete der Kunden und Interessenten analysiert werden. Dies ermöglicht Ihnen eine zielgruppenspezifische Ansprache, die zu mehr Kontakten führt und nachhaltig Wachstum sichert. Die Analysedaten lassen sich zusätzlich auch in Printmedien nutzen, um die Ansprache der Kunden weiter zu optimieren. Unsere Lösung hilft Kunden auf diversen Kanälen anzusprechen, sei es auf dem klassischen Printweg oder in den Social Media Kanälen.

Wenn Firmen den Schritt der Digitalisierung verpassen, suchen sich ihre Kunden oft andere Dienstleister, die ihren Bedürfnissen gerecht werden.

Für Nischenanbieter, kleine und mittelständische Unternehmen ist es daher wichtig, schnell die Verbindung zu Ihrer digitalen Präsenz zu finden, denn auch große, bekannte Unternehmen können sonst vom Markt verschwinden. Wenn Sie nicht so enden wollen wie diese Unternehmen:

Webshop / Onlineauftreten

Möchten Sie eine klassische Website oder einen modernen Webshop aufbauen? Wir sind Ihr perfekter Partner für die Umsetzung von E-Commerce-Projekten.
Folgende Dinge sind für Ihren Internetauftritt wichtig:

Storytelling/Einkaufs-erlebnis

Mehr als E-Commerce. Die Kunden von heute möchten nicht mehr nur einfach Produkte in einem Onlineshop anschauen, sondern vielfältige Präsentationen, Videos, Stories und thematisch passende bzw. ergänzende Produkte. Cross- und Up- Selling-Produkte sind in guten Onlineshops optimal eingebunden.

Benutzerfreundlichkeit - Responsive Design

Die Internetauftritte müssen mit Blick auf die Bedürfnisse der Benutzer entwickelt werden. Interessenten und Kunden wollen einen schnelleren Überblick über das Leistungsspektrum und die Produktvielfalt erhalten, sozusagen „mit einem Klick“ wollen die Besucher der Internetseite das finden, was sie suchen. Moderne und innovative Seiten überzeugen durch ihren Aufbau im Responsive Webdesign und sind für mobile Endgeräte optimiert.

SEO/SEA

Für die Suchmaschinen Optimierung muss Ihre Website in den Aspekten Page speed, Texte, Bilder und Layout optimal erstellt sein. Vorteile im Ranking bei den Suchmaschinen erhalten Sie außerdem durch die richtigen Keywords, Meta-Description und Meta-Title.

Mobile first

Modernes Webdesign agiert nach dem „Mobile first“-Prinzip. Bereits die Hälfte aller User besuchte in 2017 die Websites mit mobilen Endgeräten, reine Desktop-entwickelte Seiten können hier nicht mithalten.